Geschäftspartner, Kollegen oder Freunde in Listen auf Facebook führen

06. November 2014|Facebook|

Trennen Sie bereits die geschäftlichen von den privaten Kontakten auf Facebook? Nein, dann sollten Sie damit anfangen. In meinem Freundeskreis sind geschäftliche wie auch private Kontakte und ich poste unterschiedliche Themen und führe Diskussionen. Daher werde ich nun ebenfalls anfangen diese Freunde zu clustern. Warum soll ich meine Kontakte in Listen führen? Zum einen, weil Sie vielleicht ein Unternehmer sind, welche private wie auch geschäftliche Kontakte

Und haben Sie auch schon eine Facebook-Unternehmensseite?

03. November 2014|Socal Media Strategie, Social Enterprise|

Als B2B(2C)-Unternehmen sollten Sie Schnellschüsse im Social Web unterlassen Sie haben ein produzierendes Gewerbe (Automobilzulieferer, Photovoltaikhersteller, Möbelhersteller, Werkzeuglieferant), sind Dienstleister (Steuerberater, Rechtsanwalt, Unternehmensberater) oder sind im Handel tätig. Sie lesen in Fachzeitschriften, dass es notwendig ist sich als B2B(2C)-Unternehmen im Social Web zu betätigen. Sie hören auf Veranstaltungen oder in Ihrem Netzwerk das andere Unternehmen bereits im Social Web tätig sind. Sie wissen jedoch nicht, wie Sie

Facebook für lokale Geschäfte

29. Oktober 2014|Facebook, Online-Marketing|

Unternehmen sollten schnell ihre persönliche Facebook-Seite in eine Unternehmens-Facebookseite umwandeln Viele lokale Geschäfte in den Stadt- und Landkreisen Rottweil, Tuttlingen, Schwarzwald-Baar-Kreis und Zollernalbkreis Facebook, um Fotos, Preise und andere Beiträge rund um das Geschäft zu publizieren. Das ist ja auch eine gute Sache! Doch viele lokale Geschäfte nutzen die persönliche Facebook-Seite und das verstößt gegen die Nutzungsbedingungen von Facebook. Denn mit der persönlichen Facebook-Seite dürfen

Kompetenzsiegel der Social Media Akademie erhalten!

24. Juli 2014|Uncategorized|

Kompetenzsiegel der Social Media Akademie erhalten! Mit dem Kompetenzsiegel der SMA belege ich meinen Kunden und Geschäftspartnern mein qualifiziertes Social-Media-Know-how.  Mehr dazu: klicke auf das Bild Iris Weinmann zertifizierter Social Media Manager

Things to watch – Zukunftstrends der digitalen Welt – Denkanstöße 2014

17. Juli 2014|Allgemein|

Anja Bonelli über die digitalen Zukunftstrends Anja Bonelli stellte gestern Abend die Trends der digitalen Welt im Rahmen der Veranstaltungsreihe Denkanstöße 2014 in Rottweil vor und blickte in die Zukunft. Bleiben Sie am Ball und schauen Sie sich die neuen digitalen Trends an. Führen Sie Pilotprojekte durch, um in der heutigen Zeit den Anschluss und die Veränderungen nicht zu verpassen. Der Nachteil ist, dass früher Vermutungen/Trends die geweckt

Load More Posts